Weihnachtsfeier

Eine Weihnachtsfeier soll der Zeitpunkt sein, an dem sich Kollegen und der Chef mal anders erleben, als im Joballtag.
Eins,- zwei,- drei Bier, dazu noch etwas Schnaps, lösen nicht nur die Zunge, sondern zeigt die Grundstimmung untereinander.
Das Erlebnis soll zusammenschweißen und das Team festigen. Der Richtige Zeitpunkt als Chef eine kleine Rede zu schwingen, um einfach mal DANKE zusagen!

Unsere Feier hat jeder Kollege besucht. Besondere Freude empfand ich, dass auch die Partnerinnen der Einladung gefolgt sind. Selbst Personen, welche Firmengeschichte geschrieben haben und noch
schreiben werden, konnten der Einladung nicht wiederstehen. Dachdeckermeister Hannes Pape, mein ehemaliger AZUBI und seine Freundin Katrin haben versprochen nächstes Jahr wieder dabei zu sein.
AZUBI Thomas hat dem zukünftigen AZUBI René erzählt, wie er es anstellen soll um mal ein guter Dachdecker zu werden. Aus der Väterlichen FA hat in diesem Jahr Lukas ausgelernt und als Jahrgangsbester bestanden. Und rechts daneben ist Etienne, welcher ebenfalls als bester in BS abgeschlossen hat. Unsere Dachdeckergesellen Jan & René sind erst wenige Monate im Betrieb und fanden unsere Feier echt toll!

Nach dem Bowling in Stöckheim sind wir ins ehemalige Großes-Weghaus, heute „Konak“ eingekehrt und haben bei bester Stimmung fürstlich gegessen und getrunken. Um zwei Uhr haben wir uns voneinander verabschiedet.

Ich wünsche allen noch einen schönen 1. Adventsabend! Euer Cheffe!